eiko_list_icon Größere Ölspur


Technische Hilfeleisung
Zugriffe 288
Einsatzort Details

Stadtgebiet Walsrode
Datum 28.12.2018
Alarmierungszeit 10:47 Uhr
Einsatzende 12:00 Uhr
Einsatzdauer 1 Std. 13 Min.
Alarmierungsart Digitaler Funkmeldeempfänger
Einsatzleiter Stv. Ortsbrandmeister Torsten Helberg
eingesetzte Kräfte

Ortswehr Walsrode

Einsatzbericht

Walsrode, Heidekreis (jf) Am Freitagmorgen wurde die Feuerwehr Walsrode zu einer größeren Ölspur alarmiert, die durch einen Unbekannten verursacht wurde. Die Verunreinigung zog sich vom Hangweg, Benzer Straße, Bismarckring, Hannoversche Straße über den Vorbrücker Ring durch das Gewerbegebiet bis zum Kreisel in Honerdingen hin. Zur Unterstützung wurde der Kommunalservice Böhmethal sowie die Kreisstraßenmeisterei gerufen. Als Erstmaßnahme wurden Einmündungen, Kurven und Krezuungen abgestreut sowie Warnschilder aufgestellt. Die Polizei war ebenfalls vor Ort, konnte den Verursacher aber nicht ausfindig machen. Es kam durch die Arbeiten zu Verkehrsbehinderungen in Walsrode. Später wird eine Spezialfirma dann Reinigungsarbeiten auf der Fahrbahn übernehmen.

 

sonstige Informationen

Einsatzbilder