Feuerwehr Kroge erfolgreich – Einsatzkräfte für Einsatz in Meppen ausgezeichnet

Nordkampen (tk) Bei sengendem Sonnenschein fanden am 30.06.2019 der diesjährige Kreisfeuerwehrtag am Dörpshus in Nordkampen statt. Die Kameraden der Feuerwehr um Ortsbrandmeister Jan-Hendrik Hampf, hatten mit Hilfe der Dorfgemeinschaft einen hervorragenden Wettbewerbsplatz präpariert, so dass sich die Ehrenamtlichen aus dem Heidekreis im Leistungsvergleich messen konnten.

Trotz der großen Wärme zeigten die Einsatzkräfte Höchstleistungen und mussten in drei Wertungsprüfungen ihr Können zeigen. Zum einen galt es einen Löschangriff möglichst fehlerfrei abzuarbeiten. In den weiteren Modulen mussten die Ehrenamtler Geschwindigkeit beim Herstellen einer Saugleitung an den Tag legen und den sicheren Umgang mit dem Einsatzfahrzeug beweisen.

Das beste Ergebnis erreichte am Ende die Wettbewerbsgruppe der Feuerwehr Kroge. Sie konnte die Honerdingen 1, Bommelsen und Nordkampen 2 auf die Plätze zwei bis vier verweisen. Alle Gruppen erreichten 100% der Zielerreichung und platzierten ich nur auf Grund langsamerer Zeittakte. Die Plätze fünf und sechs erreichten die Gruppen Nordkampen 1 und Wesseloh 1. Die ersten vier Gruppen werden den Heidekreis beim anstehenden Bezirksentscheid vertreten.

Im Rahmen der Siegerehrung wurden durch Landrat Manfred Ostermann, stellvertretend für die Bundesministerin der Verteidigung, den am Moorbrand im Meppen 20188 beteiligten Einsatzkräften aus dem Heidekreis als Ehrung des Verteidigungsministeriums der „Einsatzcoin Brandbekämpfung Moorbrand Meppen 2018“ zum Dank und Anerkennung für die geleistete Arbeit verliehen.

Die Ortsfeuerwehr Walsrode landete auf dem 28. Platz

Text ; T. Klamet