Auf dem Weg zur Arbeit ist es fast passiert….direkt vor mir kam es auf der Autobahn in der Nähe von Bremen zu einer Kollision zwischen drei Fahrzeugen.

Nur eine Gefahrenbremsung vermied einen Zusammenstoß mit dem Verursacher, einem Transporter mit Anhänger. Es ging um wenige Zentimeter, fast hätte die Deichsel des aufgesattelten Anhängers meine Windschutzscheibe auf Höhe des Beifahrersitzes durchschlagen. Warum schreibe ich das hier nieder? Weil ich gerade zum Herbst hin noch einmal auf die Risiken hinweisen möchte, damit wir alle gesund bleiben. Fahrt immer mit den Witterungsverhältnissen angepasster Geschwindigkeit, haltet den Sicherheitsabstand ein, seid immer aufmerksam, nutzt keinesfalls das Handy, schreibt keine SMS oder telefoniert, rechnet immer mit dem Fehlverhalten anderer. Und wenn es passiert….zieht Euch die Warnweste an, sichert die Unfallstelle ab, setzt den Notruf ab, leitet Erste Hilfe Maßnahmen ein und begebt Euch aus dem Gefahrenbereich (hinter / zwischen den Leitplanken). Ich wünsche Euch allzeit eine gute und sichere Fahrt.