Walsrode, Heidekreis (jf) Ausnahmsweise fand die diesjährige Weihnachtsfeier am letzten Wochenende vor dem Heiligen Abend statt. Es war wieder eine schöne Möglichkeit, den Mitgliedern und deren Partnerinnen und Partnern „Danke“ zu sagen

für die die geleistete Arbeit in 2019. Auch die Jugendfeuerwehr war erschienen, genau wie die Mitglieder der Ehren- und Altersabteilung und deren Partnerinnen. Nach einem gemeinsamen Abendessen – traditionell Grünkohl – wurde besinnlich oder auch etwas lauter gemeinsam gefeiert. Um die Musik kümmerte sich der Kamerad Björn Lehnert, während Heinz Ehlers und Axel Hartenstein sich wieder für das Essen verantwortlich zeigten. Aber auch viele weitere helfende Hände ließen das Fest gelingen – so kümmerte sich die Kinderfeuerwehr um den Baumschmuck, Getränke mussten besorgt werden, es musste auf und abgebaut werden etc…das alles gelingt nur gemeinsam. Ein besonderer Dank geht an die Ortsfeuerwehr Honerdingen, die sich um den Ausschank kümmerte und es so ermöglichte, dass sich die Walsroder voll auf ihre Feier fokussieren konnten. Der Leiter der Alters- und Ehrenabteilung Ralf-Dieter Zilz hatte noch eine Überraschung für die Kinder und Jugendlichen dabei. Über das Jahr hinweg sammelten die Senioren bei ihren Treffen Geld ein, was während der Weihnachtsfeier übergeben wurde.