Amtswechsel bei der Kreisfeuerwehr im Abschnitt Süd

Am 30. April 2020 endete das 6-jährige Ehrenbeamtenverhältnis von Richard Meyer

aus Hamwiede als Abschnittsleiter des Brandschutzabschnitts Süd im Heidekreis. Nach vielen ehrenamtlichen Funktionen in der Feuerwehr, darunter insbesondere die 12-jährige Tätigkeit als Stadtbrandmeister der Stadt Walsrode, übernahm Herr Meyer am 01.05.2014 die wichtige Funktion bei der Kreisfeuerwehr. Dabei zeichnete er sich stets durch hohe Kompetenz, besondere Verlässlichkeit, Diensteifer und herausragende Kameradschaft aus.

Als Nachfolger wurde Gerold Bergmann aus Hünzingen zum Abschnittsleiter ernannt. Als stellvertretender Abschnittsleiter des Abschnitts Süd wurde Wilfried von Bostel aus Schwarmstedt berufen. Beide sind bereits seit mehreren Jahren auch auf Kreisebene ehrenamtlich tätig und wurden von den Stadt-, Gemeinde- und Ortsbrandmeistern des Abschnitts mit großer Mehrheit für ihr Amt vorgeschlagen.

Die Verabschiedung von Richard Meyer durch Landrat Manfred Ostermann fand aufgrund der Corona-Beschränkungen zunächst in kleiner Runde statt. Landrat Ostermann dankte Herrn Meyer für die langjährige hervorragende und vorbildliche Arbeit im Ehrenamt herzlich. Kreisbrandmeister Ruß wies darauf hin, dass es noch eine angemessene Abschiedsfeier durch die Feuerwehr für den Kameraden geben wird, sobald es die Lage wieder zulässt.

 

Anlage: 1 Foto

(von links: Thomas Ruß, Matthias Meyer, Gerold Bergmann, Richard Meyer, Wilfried von Bostel und Joachim Müller)