Ausbildung mit dem Rüstwagen

Walsrode, Heidekreis (jf) Kürzlich hatte sich der Stellvertretende Gruppenführer der 1. Gruppe, Florian Suhr,

eine Übung im Bereicht der Technischen Hilfe ausgedacht. Er hatte einen Verkehrsunfall nachgestellt, der von den Kräften mit dem Material des Rüstwagens abgearbeitet werden musste. Ein Fahrzeug lag auf dem Dach. Die Ausbildung wurde von einem Realeinsatz, einer ausgelösten BMA, unterbrochen.