Einführung in die Arbeit einer ELO

Am Montag fand eine Auftaktveranstaltung zum Thema „Einsatzleitung Örtlich“ im Feuerwehrhaus Walsrode statt.

Hintergrund ist, dass bei Großschadenslagen (bspw. Unwetter) die Leitstelle entlastet werden soll. In den Städten und Gemeinden im Heidekreis wurden so genannte ELO´s gegründet. Im Stadtgebiet Walsrode haben sich 24 Ehrenamtliche aus mehreren Ortsfeuerwehren gemeldet, um diese Aufgabe zusätzlich zu ihrem normalen Engagement zu übernehmen. „Damit haben wir die Möglichkeit, im Drei-Schicht-Betrieb zu fahren", so der Stadtbrandmeister Michael Schlüter bei der Begrüßung. Beim ersten Termin stand die Vorstellung der Technik im Vordergrund. Weitere Termine werden zeitnah geplant, um mit dem System zu arbeiten und zu üben. Ein Dank gilt den Kollegen in der Leitstelle, die sich bereit erklärt haben, bei der Ausbildung zu helfen.

 

Text : Jens Führer

Foto : Jens Führer, Feuerwehr