Freiwillige Feuerwehr Walsrode

Freiwillige Feuerwehr Walsrode nutzt Schützenplatz

Walsrode (tk) Lange hatten die Verantwortlichen auf diesen Tag gewartet. Am 29.06.2022 war es dann schlussendlich soweit. Nachdem die Stadt Walsrode mit dem Schützenverein Vorwalsrode einen entsprechenden Nutzungsvertrag geschlossen hatte, erfolgte die offizielle Schlüsselübergabe für das Gelände des Schützenvereins am Bismarckring an die Freiwillige Feuerwehr Walsrode. Damit hat die Feuerwehr ab dem 01.Juli nach langer Zeit einen festen Platz, wo zum Beispiel die Jugendfeuerwehr sich auf die Wettbewerbe vorbereiten kann.

„Bisher mussten wir uns für die Übungsmöglichkeiten von Jugend- und Kinderfeuerwehr regelmäßig neue Orte suchen, womit natürlich ein ständiger Materialtransport verbunden war“, so Ortsbrandmeister Andre Leiber. „Umso mehr freut es mich, dass wir nun die Möglichkeit haben hier das Gelände des Schützenvereins Vorwalsrode mit zu nutzen“, erklärt Leiber weiter. Mit einem großen Blumenstrauß bedankte er sich bei Uta Höper, der Ersten Vorsitzenden des Schützenvereins für die gute Zusammenarbeit.