Freiwillige Feuerwehr Walsrode

Stadtwettbewerbe

Benzen (tk) Am Samstag fanden bei bestem Sommerwetter die Stadtwettbewerbe der Feuerwehren der Stadt Walsrode in Benzen statt. Die Benzer Feuerwehr hatte einen geräumigen Platz präpariert und somit ideale Wettbewerbsbedingungen geschaffen. Beim Rahmenprogramm hatte das ganze Dorf geholfen und zum Beispiel Kuchen für die Kaffeetafel gespendet.

In drei Disziplinen traten insgesamt 23 Gruppen an um den Besten zu ermitteln. Bei einem Löschangriff galt es ein simuliertes Feuer zu löschen, eine Saugleitung musste schnellstmöglich zusammengekuppelt werden und der Fahrer des Einsatzfahrzeuges musste sein Können bei einem Geschicklichkeitsparcour ebenfalls beweisen.

Bei der Siegerehrung dankte Bürgermeisterin Spöring den Ehrenamtlichen für ihren Einsatz und die Bereitschaft sich den Wettbewerben zu Stellen. Vor der Siegerehrung hatte der stellvertretende Stadtbrandmeister Holger Krause noch eine Überraschung parat. Er beförderte Jan-Hendrik Hampf (Oberlöschmeister), Nico Langrehr (Hauptlöschmeister) und Christian Peters (Erster Hauptlöschmeister).

Bei der Siegerehrung stieg schnell die Spannung, denn 15 der 23 Gruppen hatten einen Zielerreichungsgrad von über 99% geschafft und lagen teilweise nur um 0,02% auseinander. Am Ende hatte die Gruppe Honerdingen 1 die Nase vorn (100,00%) dicht gefolgt von Nordkampen (99,96%) und Kroge (99,94%). Den Damenpokal (Beste Gruppe mit Frauenanteil >50%) konnte sich die Feuerwehr Hollige sichern.

Unsere Gruppe erreichte den 14. Platz. Wir gratulieren und wünschen für die Kreiswettbewerbe am kommenden Sonntag viel Glück.