Rüstwagen nach DIN 14555-3
Florian Heidekreis 20/52/1

Florian Heidekreis 20/52/1

Fahrzeugdaten
Abkürzung: Florian Heidekreis 20/52/1
Typ: Rüstwagen nach DIN 14555-3
Hersteller: Ziegler
Modell: MAN, Typ TGM 13.290 4x4 BL
Baujahr: 2019
PS /kW: 290 / 213
Besatzung : 1/5

Das Fahrzeug wurde zu Ehren von Günther Machner, der 70 Jahre in der Freiwilligen Feuerwehr ist, auf den Namen Günter getauft.

Es handelt sich um ein Fahrzeug zur technischen Hilfeleistung, mit dem in erster Linie folgende Einsatzbereiche abgedeckt werden

  • KFZ-Unfälle
  • Rettung aus Höhen und Tiefen
  • Versorgung von Stromverbrauchern (z. B. bei Unwettereinsätzen)
  • Unfälle auf Baustellen
  • Unfälle im Schienenverkehr
  • Gebäudeeinstürze
  • Technische Hilfeleistung bei Großschadensereignissen
  • Technische Hilfeleistung bei Brandeinsätzen
  • Gefahrgut- und Öleinsätze

Durch die Staffelkabine anstelle der serienmäßigen Truppkabine kann der Rüstwagen als selbständige taktische Einheit eingesetzt werden.

Der Rüstwagen verfügt über einen eingebauten Stromerzeuger mit einer Leistung von 30 kVA und einen tragbaren Stromerzeuger mit einer Leistung von 11 kVA (z. Zt. in der Beschaffung) und wird damit in der Lage sein, Gebäude wie das Feuerwehrhaus Walsrode mit Strom zu versorgen.

Technische Daten:

  • Allrad 4x4
  • 6-Zylinder Dieselmotor, Euro 5
  • Leistung 213 kW/290 PS
  • Hubraum 6.871 ccm
  • automatisiertes Schaltgetriebe Tipmatic
  • 12 Vorwärtsgänge, 2 Rückwärtsgänge
  • Zulässige Gesamtmasse 16.000 kg
  • Maße LxBxH: 8,05 x 2,50 x 3,30 m
  • Doppelkabine für 6 Einsatzkräfte (Staffelkabine)
  • Anhängerkupplung, Anhängelast 3,5/1,5 t gebremst/ungebremst
  • Seilwinde 2-Gang 50 kN, Seillänge 60 m (nutzbar 45 m)
  • Einbaugenerator 30 kVA
  • Lichtmast 5 m Lichtpunkthöhe

 

Erstzulassung 04.06.2019

Kennzeichen HK-F 2052