Ausbildung bei der Jugendfeuerwehr

Beim letzten Dienst wurden die Nachwuchsbrandschützer von Stephan Wagner ausgebildet. Das Thema lautet „Be- und Entlüften“ von Gebäuden bei Bränden.

Begonnen wurde mit theoretischem Unterricht, wo Wagner auf Grundlagen einging. Danach wurde das neue Rauchhaus genutzt, um das Erlernte praxisnah beobachten zu können. Dabei wurden unterschiedliche Situationen simuliert, die Ausbreitung des Rauches und verschiedene Überdrucklüfter-Techniken getestet.