Überraschung für die Kinderfeuerwehr „Walsroder Feuerfüchse“ zum 4. Advent

Walsrode, Heidekreis (jf) Pünktlich zum 4. Advent hatten sich die Kinderfeuerwehrwartin Daniela Wagner und ihre Stellvertreterin Susanne Nieber eine nette Aktion für die Mitglieder und Betreuerinnen der Kinderfeuerwehr „Walsroder Feuerfüchse“ ausgedacht.

 Bei sonnigem Wetter machten s ich die beiden gemeinsam mit ihren Töchtern Ida und Mira am Samstag auf den Weg zu „ihren“ Kindern und Betreuerinnen, um dort persönlich eine kleine Überraschung abzugeben. Sie hatten eine Tasse mit dem Text „Schöne Weihnachten kleiner Fuchs“ bedrucken lassen, diese war gefüllt mit etwas Süßem. Bei den 22 Anlaufstationen wurde die Überraschung mit Freude entgegengenommen. Auch der Begleittext, der auf das besonders herausfordernde Pandemie-Jahr und die damit verbundenen Einschränkungen einging, kam gut an. Wagner und Nieber machten in dem Schreiben deutlich, dass sie sich auf 2021 freuen und hoffen, bald wieder die regulären Treffen aufnehmen zu können. Fröhliche Weihnachten und einen guten Rutsch ins neue Jahr!

 


 

Fotos: Führer

1 = links Daniela und Ida Wagner, rechts Susanne und Mira Nieber

2 = Betreuerinnen Angelika (links) und Ricarda (rechts) Führer

3 = Tassen