Kinderfeuerwehr

“Was die Leute so alles wegwerfen, ist schon komisch” - das bemerkte Jolina Romanski, die zusammen mit ihrer Mitstreiterin Lea-Sophie Grosser und fast 30 freiwilligen Helfern beim ersten Umweltschutztag der Ortsfeuerwehr Walsrode, in Zusammenarbeit mit der Stadtverwaltung, unterwegs war. Die Kinder und Jugendlichen der Wehr sammelten im Stadtforst rund um den Nordsunder alles ein, was die Leute unachtsam oder auch mutwillig an den Wegen und im Wald entsorgt hatten.

Am 16. März fand der Orimarsch in Vethem statt.

Neben der Jugendfeuerwehr hat auch die Kinderfeuerwehr "Walsroder Feuerfüchse" teilgenommen.

Am heutigen Montag fand das erste Treffen der Walsroder Feuerfüchse statt. Passend zum schlechten Wetter, es war ungemütlich und regnete, wurde ein schöner Spielenachmittag durchgeführt. Mal sehen, was das neue Jahr so bringen wird....

Die Kinderfeuerwehr Walsrode traf sich am vergangenen Montag wieder im Feuerwehrhaus. Es stand Basteln auf dem Plan. Die „Feuerfüchse“ hatten viel Spaß daran und bauten sich ihre eigenen Feuerwehrfahrzeuge – passend zu Ostern aus Eierpappen und für „Ostereier“ als Maschinist und Fahrzeugführer.

 

 

 

Walsrode, Heidekreis (jf) Am späten Montagnachmittag hatte die Kinderfeuerwehr Walsrode ihr letztes Treffen des Jahres und veranstaltete dazu eine Weihnachtsfeier. Zu dieser kam sogar der Weihnachtsmann